17. Februar 2019

Der Reisepodcast mit Michael Dietz

Man kenn Michael Dietz meist vom Radiosender 1Live. Dort moderierte er viele Jahre lang mit Christin Terhoeven die Sendung „1Live mit Terhoeven und dem Dietz“. Ende 2015 trennten sich die Wege der Beiden. Inzwischen ist der Moderator unter die Podcaster gegangen und hat mit Reisen Reisen seinen eigenen Reisepodcast.

Michael Dietz Podcast Reisen reisen


Die typischen Medienkarriere

Über den Privatfunk und das Saarländische Fernsehen zog es den Rheinland-Pfälzer zu 1Live ins Radio. Nach vielen Jahren hinter dem Mikrofon zog es ihn dann aber zum WDR Fernsehen. Dort moderiert er die Sendung „Aktuelle Stunde„. Trotzdem bleibt ihm genug Zeit zum Reisen.


Ein Reisepodcast mit Michael Dietz

Mit Reisen Reisen gibt Michael Dietz sein Debüt auch auf Plattformen wie iTunes, Spotify oder auch Youtube . Zusammen mit seinem Kollegen Jochen Schliemann bringt der Moderator im Podcast den Hörern die fernen Länder näher, gibt Tipps zum Nachmachen und will Bock machen aufs Reisen. Die beiden alten Hasen erzählen sich gegenseitig von ihren Reisen und geben den Hörern Einblicke in ferne Länder.


Lieblingsstadt Nizza

In einer Folger erfährt man ziemlich genau, warum Michael Dietz sein Herz an die Cote d’Azur verloren hat. Er gibt super Tipps für Nizza, Monaco, Antibes und Cannes. So berichtet er, wie wie man günstig mit dem Öpvn ins teure Monaco kommt. Nicht abstreitbar ist zudem seine Vorliebe für Thailand, die er sich mit seinem Co-Podcaster Schliemann teilt. Im 1Live Podcast-Festival berichteten die Beiden soager eine ganze Stunde live vor Publikum über Bangkok und eine weitere Stunde über Thailands Strände.


Podcaster und Buchautor

Wir kennen Michael Dietz jetzt also als Medienprofi, Thailand-Liebhaber und Podcaster. Was viele nicht wissen, er ist zudem Buchautor. „Endliche Mitwisser“ ist sein Erstlingswerk. Es geht dort zwar nicht um Reise – unterhaltsam ist es aber allemal. Wer Michael Dietz auch in den Sozialen Netzwerken folgen will findet ihn bei Twitter und bei Instagram