13. April 2019

Luc und Nic Reisen – der Podcast

Zwei Jungs aus Hamm in Ostwestfalen berichten von ihren Reisen. Luc und Nic haben bereits die zweite Staffel von ihrem Reisepodcast gestartet und entführen den Hörer an die aufregendsten Orte der Welt. Im Podcast erzählen sie von ihren eigenen Reisen, holen sich Interview-Gäste vors Mikro oder versuchen tagesaktuelle Geschehnisse zu kommentieren.


Luc und Nic reisen aus der ostwestfälischen Provinz in die Welt

Niclas Boenki ist 23 Jahre, Student und verbringt seine Tage an der Universität Paderborn. Auch wenn die Ostwestfälische Pader-Stadt nicht als das Tor zur Welt bekannt ist, man kommt gut hin und weg. In der Folge zu den Flughafen Lifehacks wird übrigens berichtet, warum Paderborn-Lippstadt einer der coolsten Flughäfen in Deutschland ist.

Nics Kumpel Lucas Schittek (22) hat sein Studium schon beendet und ist im Moment auf Weltreise in warmen Gefilden. Ihn zog es nach Südamerika. Alle paar Wochen berichtet er in der Kategorie „Live vor Ort“ von seinem Leben auf der anderen Seite des Erdballs. Da kann es schonmal vorkommen, dass die Podcast-Folge direkt aus einem Hostel aufgenommen wird. Exotische Dschungel-Geräusche im Hintergrund inklusive. Ob Guatemala oder Nicaragua – spannende Länder warten auf den Reisenden.

Auch in Hamm, der Heimat von Luc und Nic kommt Reisefieber auf. Im Sri Kamadchi Ampal Tempel gibt es Hindu-Kultur


Luc und Nic Reisen. In der Welt verteilt – im Podcast vereint

Die beiden nehmen ihren Reisepodcast über das Internet auf. Zeitverschiebung und Technik sind dabei kein Problem für die Reisefans. Zusammen vor dem Mikrofon standen die beiden lustigerweise noch nie. Denn meist war eine der Beiden unterwegs in der Weltgeschichte. Dem Reisepodcast tut das keinen Abbruch, über Skype oder ähnliche Programme, hören sich die beiden Podcaster und können so ihre Episoden aufnehmen. Zudem haben die beiden Talent für den Filmschnitt, so entstand auf YouTube bereits ein eigener kleiner Trailer für ihren Podcast.

Jede Woche erscheint eine neue Folge. Ihre Reisen führten Luc und Nic bereits nach Russland, Israel und Costa Rica. Auch über Portugal, ihrer erste gemeinsame Reise gibt es bereits eine Episode mit Tipps und Tricks.

Bekannte Reisen-Profis im Luc und Nic Reisen Podcast

In einer ihrer Folgen interviewen die Beiden die NDR-Reporterin Patrizia Schlosser. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Fredy Gareis entscheidet sich die Autorin im Sommer 2018 dazu ihre Wohnung zu verlassen, um ein Leben auf der Straße, genauer gesagt in einem Van, zu beginnen. In Luc und Nic Reisen plaudert sie über ihr Leben im Van.

Patrizia Schlosser im Interview mit Luc und Nic. Jetzt den Reisepodcast anhören.


Mit Luc und Nic Reisen um die Welt

Auch wenn die Fakten im Luc und Nic Reisen Podcast nicht immer ganz der Wahrheit entsprechen, die beiden Jungs bemühen sich einen unterhaltsamen Reisepodcast aufzunehmen. Im Moment hören laut eigener Aussage rund 130 Hörer pro Folge zu.


In diesem Jahr steht für die beiden eine Reise nach Schweden oder Norwegen an. Ganz sicher werden sie mit vielen neuen Geschichten wiederkommen und diese im Luc und Nic Reisen Podcast verraten. Und vielleicht gelingt es den beiden Abenteurern dann auch, gemeinsam vor dem Mikrofon zu stehen und im Podcast über ihre Erlebnisse zu plaudern.