23. Januar 2019

Europa – mehr Vielfalt geht nicht

Flächenmäßig ein eher kleiner Kontinent, dafür vollgepackt mit Kultur und wunderbaren Ländern. Europa ist DER Kontinent wenn es um Reisen geht und auch in unserem Reisepodcast Europa dreht sich viel um die Länder. Ein Loblied auf unseren Kontinent.

Es fällt wahrlich nicht leicht zu sagen, welches die Top-Ziele sind. Gehen wir die Sache doch mal ganz subjektiv an und schauen auf die Länder, die auch im Europa Reisepodcast auftauchen werden.

Rom – der Grund warum Reisen erfunden wurde

Europa Reisepodcast - Rom die ewige Stadt

Zugegeben, die italienische Hauptstadt weiß genau, wie man Touristen ausnimmt wie Weihnachtsgänse. Aber trotzdem, der Blick auf den Petersplatz oder das Kolosseum bei Nacht lassen die 8 Euro für den Cappuccino auf der Piazza ganz schnell vergessen. Eine super Verkehrsanbindung mit mediterranem Klima lassen keine andere Wahl. Alle Wege müssen einfach nach Rom führen.

Paris – Liebe für die Stadt der Liebe?

Entweder man liebt sie oder man hasst diese Französische Stadt in der sich alles ballt. Ein Zwischending gibt es nicht. Zu laut, zu teuer, zu viel los, sagen die einen. Der Louver, der Montmartre, das Quartier Latin, die Sprache, sagen die Anderen. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo in der Mitte.

London – cool, cooler, London

Man fühlt sich sofort wie in einer Filmkulisse. Man muss kein James Bond Fan sein um die bekannten Gebäude wiederzuerkennen. Einmal über die Tower Bridge laufen. Am Westmister Abbey den Klängen von Big Ben lauschen oder eine Portion Fish and Chips im Pub essen. London kann alles.

Aktuelle Europa Reisepodcast Folgen

Ukraine – Geigerzähler und Ibiza-Feeling